Wir gehen mit unseren Projekten direkt zu den Menschen.
 


Motivation und Zusammenarbeit sind unsere Stärken

Zu den Projekten

Projekte für die Menschen und mit den Menschen, das ist unser zentrales Anliegen bei der Erarbeitung und Entwicklung von neuen Projektideen.

Im Mittelpunkt steht unser Ansinnen, Menschen zu motivieren, sich auf die notwendigen Veränderungsprozesse einzulassen, die uns hin zu einer nachhaltigen Lebensweise führen. Dabei bedienen wir vielfältige Themengebiete wie Klimaschutz und Klimafolgenanpassung, nachhaltige Ernährung und ökologische Landwirtschaft, Biodiversität, Mobilität oder nachhaltiger Konsum. Unsere Angebote erarbeiten wir zielgruppenspezifisch und gerne auch in Kooperation mit unterschiedlichsten Partner*innen. Nur gemeinsam werden wir unsere Gesellschaft nachhaltig ausrichten können.

Unsere Beratungsangebote


Unser Angebot

Das Umweltzentrum bietet eine unabhängige, vernetzte Beratung zu verschiedenen Themen an. Neben vielfältigen Fragen zu allen Umweltthemen unterstützen wir Sie besonders im Bereich Gebäude- Energieberatung oder bei Fragen zu Schadstoffen in Innenräumen. Hier arbeiten wir mit erfahrenen Berater*innen zusammen, die je nach Aufwand und Intensität der Beratungen mit Ihnen ein entsprechendes Honorar vereinbaren.  Sie finden bei uns aber auch kompetente Ansprechpartner*innen zu den Themen Abfallvermeidung, mehr Bioprodukte in der Gemeinschaftsverpflegung oder insektenfreundliche Gartengestaltung. Ihr Thema ist nicht dabei, sprechen Sie uns einfach an und nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

 

Kontakt aufnehmen

Außerdem finden Sie auf dem Portal www.bio-hannover.de Informationen zu Bio-Produkten sowie rund um das Thema Ökolandbau.

 

 

Unsere Projekte

  • Aller Arten Garten – Eine Gemeinde wächst zusammen

    Gemeinsames Gärtnern verbindet, bildet und macht Freude. Nach diesem Leitsatz hat das Umweltzentrum Hannover das Projekt „Aller Arten Garten“ konzipiert.
  • bio-hannover.de

    bio-hannover.de ist seit 2005 der Online-Einkaufsführer für ein natürlich genussvolles Leben in und um Hannover. Eine echte Fundgrube für den regionalen Bio-Genuss.
  • Bio kann jeder

    Bio kann jeder lautet das Motto der bundesweiten Informationskampagne für mehr Bio-Produkte in der Außer-Haus-Verpflegung von Kindern und Jugendlichen, die seit 2002 durchgeführt wird.
  • Clever kochen fürs Klima

    Das Klima und unsere Ernährung sind direkt miteinander verknüpft. Studien belegen, dass fast ein Viertel unseres ökologischen Fußabdrucks auf unsere Ernährung zurückzuführen ist.
  • Tiny Green – mobiler Garten zum Schutz der Arten

    Um mit nachhaltiger und insektenfreundlicher Bepflanzung etwas für Biodiversität und Artenschutz zu tun, braucht man keinen großen Garten. Denn jede Blüte leistet einen Beitrag – auch auf dem Balkon, der Terrasse oder dem Fensterbrett.
  • NaturKids – Natur und Insekten für Kindergartenkinder

    Gemeinsames Gärtnern verbindet, bildet und macht Freude. Nach diesem Leitsatz hat das Umweltzentrum Hannover das Projekt „Aller Arten Garten“ konzipiert.
  • NaturKids – Natur und Insekten für Krippenkinder

    Gemeinsames Gärtnern verbindet, bildet und macht Freude. Nach diesem Leitsatz hat das Umweltzentrum Hannover das Projekt „Aller Arten Garten“ konzipiert.
  • Die Geschichte von der kleinen Wildbiene Wilma

    Gemeinsames Gärtnern verbindet, bildet und macht Freude. Nach diesem Leitsatz hat das Umweltzentrum Hannover das Projekt „Aller Arten Garten“ konzipiert.
  • Olze kocht online – Gemeinsam für Vielfalt am Herd

    Zuhause kochen, zusammen genießen – leckere Pflanzenküche einfach erklärt für alle Neugierigen, Foodies und Feinschmecker*innenOlze kocht online – Gemeinsam für Vielfalt am Herd
  • StadtMensch&FahrRad

    Nach zwei Jahren war es endlich wieder so weit: die StadtMensch&FahrRad zurück auf dem Opernplatz.
  • KlimaHelden in der Region Hannover

    Ab jetzt erreicht Klimaschutz mit der App „KlimaHelden in der Region Hannover“ die neuen Medien. Die NutzerInnen können jeden Tag neu entschieden: Mache ich oder Kein Interesse?
  • Clever buddeln

    Naturnah gestaltete Flächen sind in ihrer Bepflanzung an die Bedarfe der Tierwelt angepasst und zeichnen sich durch Strukturvielfalt und die Bepflanzung mit heimischen Arten aus.
  • Aktionskoffer Wildbiene

    Von blühenden Gärten und Strukturvielfalt profitieren alle: Insekten, denen naturnahe Paradiese Essen und Nahrung bieten, Kinder auf Entdeckungstour in ihrer belebten Umwelt und zu guter Letzt auch Sie als Eltern, Garten- oder Balkonbesitzende.
  • Außenstelle Natur

    Der Bestand an Insekten nimmt in Deutschland kontinuierlich ab. Diese Entwicklung ist besonders in der jüngeren Vergangenheit zu breiter öffentlicher Wahrnehmung gelangt.
  • Projektarchiv

    Hier sehen Sie eine Übersicht unserer Beiträge aus dem Archiv!